Why Work with Singing Bowls?

„Der Ton der Klangschale bringt unsere Seele zum Schwingen, berührt unser Innerstes, trägt zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele bei und stärkt damit die Selbstheilungskräfte.“

Peter Hess

Bei einer Klangmassage werden die Klangschalen auf den bekleideten Körper gestellt und angeklungen. Da der Körper aus Flüssigkeit besteht, breiten sich die Klangwellen im Körper und Gewebe aus und können zu Wohlbefinden sowie einer tiefen Lösung und Entspannung führen. Dem Klang wird nachgesagt, dass er zu einer ganzheitlichen Harmonisierung führen kann und Prozesse positiv unterstützen kann. Es gibt zahlreiche Bilder von der Wirkung von Klängen auf Wasser, welches harmonische, wunderschöne Fraktale Formen annimmt, die wie Mandalas aussehen.
Durch die Vibrationen entsteht eine erhöhte Körperwahrnehmung, wir werden achtsamer und sind näher bei uns. Die tiefe Entspannung erlaubt uns einmal eine Pause zu machen und neu auszurichten. Ich glaube, dass Klang einen ’nach Hause‘ bringen und uns tief berühren kann.

Auch Klangmeditationen und Klangreisen können entspannen und lösen, und unsere Selbstanbindung und Kreativität fördern. Sie fördern unsere Präsenz im Hier und Jetzt. Bei Klangbewegungsreisen bewegt sich der Körper in Antwort auf die Töne, wir lassen ihn durch Bewegung ’sprechen‘ und tauchen einfach ein – das tut gut und lässt uns Neues in uns entdecken und Raum für Neues schaffen.

Mittlerweile ist wissenschaftlich belegt, dass Meditationen und (Körper-)Achtsamkeit unser Gehirn positiv beeinflussen. Es lohnt sich also umso mehr, in die wunderbare Welt des Klangs einzutauchen.

Klang kann eine ideale Ergänzung zum Coaching Prozess sein.
Ich verwende Klangschalen, die von Peter Hess, Dipl.-Ing. für Physikalische Technik, speziell für die Anwendung am Körper hergestellt worden sind. Die Klänge entsprechen Grundfrequenzen des Körpers. Jede Klangschale ist ein Unikat.