Why Work with the Body and with Movement?

Wir haben alle eine angeborene natürliche Fähigkeit, auf unseren Körper zu hören und ihn in unsere Entscheidungen miteinzubeziehen, die oft nur leider im Laufe unseres Lebens aufgrund unserer Lebensgeschichte und daraus folgenden Konditionierungen verschüttet wurde. Das ist ein großer Verlust in Sachen Selbstbestimmung!

Ich bin tief überzeugt, dass der Körper eine authentische, oft vergessene Quelle zu unseren Glaubensmustern und auch selber eine große Ressource ist. Wenn wir wieder lernen, tief in unseren Körper hineinzuhören und ihm erlauben, in seiner eigenen Sprache, nämlich Bewegung zu sprechen, erlangen wir wieder den Zugang zu einer tiefen, weisen, authentischen Wissensquelle in uns selbst, die uns hilft unser Leben in unserem Sinne zu gestalten und alte Glaubensmuster zu transformieren. Das kann ganz unterschiedlich aussehen und mal ganz laut und offensichtlich, oft aber auch ganz leise geschehen. Der Körper findet oft eigene Wege zu mehr Heilung und Freiheit, wenn man ihm den Weg dafür freimacht. Dieser Ansatz kommt aus der buddhistischen Psychotherapie, die die Hakomi®– und Moving Cycle-Methoden als Ansatz verwenden. Es braucht oft nur anfangs Unterstützung, um in dieser natürlichen Fähigkeit wieder mehr Raum in uns zu bekommen.

Der Körper begleitet uns unser ganzes Leben lang, von der ersten Zelle an, und hat sein eigenes weises ‚Gedächtnis’ zu unserer Lebensgeschichte. Er bietet uns eigene neue Lösungswege und Einsichten für die Blockaden in uns, wenn wir ihm dazu Raum geben.

So lange wir leben ist Bewegung immer da, sei sie noch so klein – wir können ihr uns also jederzeit wieder bewusster zuwenden, ihrer Weisheit lauschen und ihre Kraft im Hier und Jetzt nutzen. Das ist in uns programmiert, wir haben es nur im Laufe unseres Lebens oft verlernt…
Es kann doch dann nur gut für uns sein, wenn wir unserem Körper wieder sein natürliches Wirkungsfeld zurückgeben und somit ein besseres Gleichgewicht in unserem Gesamtsystem erlangen…

Photo: Ahmad Odeh on Unsplash